Gönningen, © hochgehberge

HOCHGEHBERGE I »hochgehkämpft« - Premiumspazierwanderung Reutlingen-Gönningen

Wanderung - Wanderweg
Startpunkt

Wanderparkplatz "Schützenhaus Gönningen"

Endpunkt

Wanderparkplatz "Schützenhaus Gönningen"

Schwierigkeit
mittel
Dauer
2:00 h
Distanz
4,94 km
Aufstieg
280 m
Abstieg
280 m
Hochgehkämpft, um bei herrlicher Fernsicht herunter zu kommen, trifft bei der Tourenbeschreibung den Nagel auf den Kopf.  Für Gemächlichkeit bevorzugende Spaziergänger ist der Weg wegen seiner schmalen und stellenweise steilen Pfade nur bedingt geeignet, da er eine gewisse Sportlichkeit voraussetzt.   

Inhalte werden geladen

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
2:00 h
Distanz
4,94 km
Aufstieg
280 m
Abstieg
280 m
Höchster Punkt
869 hm
Tiefster Punkt
604 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Wegebeschaffenheit

23 % Unbekannt
2 % Asphalt
15 % Schotterweg
60 % naturbelassen

Beschreibung

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der Wanderparkplatz Schützenhaus in Gönningen. Wir laufen am Schützenhaus vorbei die Treppen hangaufwärts. Hier befindet sich eine öffentliche Grillstelle.

Nach Querung der asphaltierten Straße führt der Weg durch einen Buchenwald stetig ansteigend hoch auf die Roßberger Wiesen. Hier befinden sich schöne Grillstellen mit Sitzgelegenheiten die einen wunderschönen Blick zum Roßberg bieten. Gleich daneben befindet sich der großzügige Wanderparkplatz Roßberg der sich ebenfalls als Einstieg in den Premiumspazierwanderweg anbietet.

Wir überqueren die Wiese und die asphaltierte Straße und laufen dann den ansteigenden schmalen Pfad hoch auf den Roßberg.

Nach Erreichen des Gipfels der auf 869 m ü. NHN liegt, kann man sich im Wanderheim Roßberg stärken. Auf dem dazugehörigen Aussichtsturm hat man einen herrlichen Ausblick der an klaren Tagen bis in die Alpen reicht.

Nun laufen wir am Wanderheim ein Stück auf der asphaltierten Straße hangabwärts und gelangen so zum Quenstedt Denkmal. Vom Aussichtspunkt kann man den tollen Ausblick. bewundern. Die Wanderung geht nun den alten Jägerweg hinab bis zum Fuße des großen Roßberges und weiter auf dem Schotterweg nach rechts. Auf Höhe der Schranke beginnen wir den Abstieg der auf schmalem Weg durch schöne Hangwälder ins Tal führt. Dort folgt der Premiumspazierwanderweg dem Schotterweg bis zum Ausgangspunkt am Schützenhaus.

 

mehr lesenweniger lesen
Gönningen, © hochgehberge
alter Baumbestand, © hochgehberge
Runterkommen, © hochgehberge
hochgehen, © hochgehberge
Aussicht vom Roßbergturm, © hochgehberge
1 von 5
1 von 5 Inhalten