© Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu

Am Rande von Sindelfingen

Aktivtouren - Inline Skating Tour
Startpunkt

Sindelfingen

Endpunkt

Sindelfingen

Schwierigkeit
leicht
Dauer
0:40 h
Distanz
8,62 km
Aufstieg
55 m
Abstieg
55 m
Lassen Sie sich überraschen von einer wunderschönen Inliner-Tour zwischen Sindelfingen und Maichingen und entfliehen Sie für kurze Zeit dem Alltagsstress.

Am Rande von Sindelfingen

Historische Altstadt, gemütliche Wirtschaften und Felder - diese Tour eignet sich bestens für einen Skating-Ausflug am Feierabend oder ein paar freien Stunden!

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben
Ergebnisse filtern
Ergebnisse filtern
Liste anzeigen
Liste anzeigen
Karte anzeigen

Inhalte werden geladen

Entdeckungen entlang der Tour

Inhalte werden geladen

  • s Cafe Terrasse, © 's Café
  • Schnödenecksiedlung Sindelfingen, © benjaminknoblauch.de

    100 Jahre denkmalgeschützte Gartenstadtsiedlung „Schnödeneck“

    Ihr StuttCard Vorteil

    Eintritt frei

    Architektur
  • AKZENT Hotel Torgauer Hof, © AKZENT Hotel Torgauer Hof

    AKZENT Hotel Torgauer Hof

    Ihr StuttCard Vorteil

    Eintritt frei

    Hotels
  • Alte Pfarrei Da Alfredo

    Ihr StuttCard Vorteil

    Eintritt frei

    Restaurants
  • © Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu

    Am Rande von Sindelfingen

    Ihr StuttCard Vorteil

    Eintritt frei

    Aktivtouren
  • Kiosk Sifi, © Asia Delight GmbH

    Asia Delight

    Ihr StuttCard Vorteil

    Eintritt frei

    Sehenswürdigkeit

  • BadezentrumSindelfingen, © Badezentrum Sindelfingen

    Badezentrum Sindelfingen

    Ihr StuttCard Vorteil

    Eintritt frei

    Bäder / Wellness
  • Doppelzimmer, © TOMAS

    Best Western Hotel Sindelfingen City

    Ihr StuttCard Vorteil

    Eintritt frei

    Hotels
  • Bürgerhaus Sindelfingen-Maichingen

    Ihr StuttCard Vorteil

    Eintritt frei

    Sehenswürdigkeit
  • Burghalde Sindelfingen

    Burghalde Sindelfingen

    Ihr StuttCard Vorteil

    Eintritt frei

    Architektur
  • Details der Tour

    Empfohlene Jahreszeit
    • J
    • F
    • M
    • A
    • M
    • J
    • J
    • A
    • S
    • O
    • N
    • D
    Dauer
    0:40 h
    Distanz
    8,62 km
    Aufstieg
    55 m
    Abstieg
    55 m
    Höchster Punkt
    458 hm
    Tiefster Punkt
    432 hm
    Kondition
    Technik
    Landschaft
    Erlebnis

    Wegebeschaffenheit

    0 % Unbekannt

    Beschreibung

    Wegbeschreibung

    Wir schnallen uns die Inliner am Sindelfinger Marktplatz unter die Füße. Unser erstes Zwischenziel ist das Gymnasium in Maichingen. Dazu müssen wir über die Untere Vorstadt Kurs auf den Wettbachplatz nehmen. Dort geht es links die Wettbachstraße hinunter und gleich rechts über die Alexanderstraße zur Paul-Zweigart-Straße. Wenn wir über die Bachstraße durch die Parkstraße die Lindenstraße erreicht haben, dann stimmt die Richtung. Die in einen Feldweg übergehende Straße führt uns entlang der Bahnlinie immer geradeaus nach Maichingen. Auf Höhe des Gymnasiums eröffnen sich uns zwei Möglichkeiten. Route 1, die Gartenwirtschafts-Variante, führt weiter die Bahnlinie entlang in die Grünäckerstraße. Wir rollen über die Fußgängerbrücke und halten uns stur geradeaus, das Wohngebiet immer rechter Hand. Am Ende des Weges geht es links wieder über ein kleines Brückle, gleich danach nach rechts und nach weiteren hundert Metern erreichen wir den Waldrand. Dort halten wir uns rechts wieder zurück in Richtung Sindelfingen. Den Weg halblinks hoch in den Wald ignorieren wir und fahren rechts runter die restlichen 70 Meter bis zur Straße vor. An der Ampel überqueren wir die Querstraße und lassen uns entspannt durch das kleine Wäldchen beim Glaspalast rollen. Die nächste Abzweigung nach rechts, die Rosenstraße, dürfen wir nicht verpassen. Der Weg führt am Floschenstadion vorbei bis zum Parkplatz. An der Ampel queren wir die Straße und münden in die Wurmbergstraße ein. Aufgepasst: Gleich nach 20 Metern geht es in die Rösslesmühlestraße, die wir bis zur Grabenstraße vorfahren. Spätestens am Wettbachplatz mit seinen Gartenwirtschaften wird die Tour ihrem Namen gerecht. Die letzten Meter durch die Fußgängerzone zurück zum Ausgangspunkt schaffen wir auch noch, nachdem wir die müden Beine in einer der Gartenwirtschaften unter den Tisch gestreckt haben.

    mehr lesenweniger lesen
    © Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu
    © Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu
    © Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu
    © Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu
    1 von 4
    1 von 4 Inhalten
    von Landratsamt Böblingen