Albtraufsitzkorb am Bossler, © Landkreis Göppingen

Löwenpfad "Berta-Hörnle-Tour" - Burggeschichten in traumhafter Kulisse

Wanderung - Wanderweg
Startpunkt

Parkplatz Pappelweg in Bad Boll

Endpunkt

Wie Startpunkt

Schwierigkeit
mittel
Dauer
4:30 h
Distanz
14,46 km
Aufstieg
540 m
Abstieg
540 m
Traumhafte Aussichten ins Vorland der Schwäbischen Alb bietet der Löwenpfad "Berta-Hörnle-Tour" in Bad Boll. Der Weg führt an der ehemaligen Bertaburg und dem Kornberghaus vorbei. Am Wochenende gibt es hier ein zünftiges Wandervesper.

Löwenpfad "Berta-Hörnle-Tour" - Burggeschichten in traumhafter Kulisse

Auf die Spuren des Löwen kann man sich im Landkreis Göppingen begeben: Die Löwenpfade stehen für Wandern mit Qualitätsanspruch und locken mit eindrucksvollen Ausblicken, abwechslungsreichen Naturlandschaften und geheimnisvollen Orten. Sechzehn Rundwanderwege, zwischen 3 und 24 Kilometer lang, bieten Wanderspaß für fast jeden Geschmack.

Der Löwenpfad "Berta-Hörnle-Tour" in Bad Boll wurde vom Deutschen Wanderverband als Rundweg in der Kategorie "traumtour" zertifiziert. Die 14,5 Kilometer lange Tour startet auf dem Wanderparkplatz Pappelweg in Bad Boll und führt zusammen mit dem Sinneswandel an vielen Erlebnisstationen vorbei bis zum Qualitätswanderweg Albtraufgänger. Kurz wandern wir diesen entlang bis zum Tempele mit herrlichem Blick auf die Drei Kaiserberge. Von dort führt die Tour durch den Wald bergauf zum Hörnle mit seiner schönen Aussicht.

Es geht hinauf zum Kornberg und über die Baumallee zur Kornberghütte, die am Wochenende bewirtschaftet ist. Weiter geht es nördlich auf einem Fahrweg und am Albtrauf entlang zu den Resten der namensgebenden Bertaburg und hinab zur Boller Heide, wo die Tour erneut auf den Albtraufgänger trifft. An der Silberpappel wandern wir vorbei über den Sinneswandel zurück zum Ausgangspunkt.

Mehr Informationen unter loewenpfade.de 

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben
Ergebnisse filtern
Ergebnisse filtern
Liste anzeigen
Liste anzeigen
Karte anzeigen

Inhalte werden geladen

Entdeckungen entlang der Tour

Inhalte werden geladen

Hotel-Restaurant Löwen Bad Boll

Hotel-Restaurant Löwen Bad Boll

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Restaurants
Kurpark Bad Boll, © Bad Boll
Albtraufsitzkorb am Bossler, © Landkreis Göppingen

Wanderung

Löwenpfad "Berta-Hörnle-Tour" - Burggeschichten in traumhafter Kulisse

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Wandern
Badhaus Bad Boll, © Stuttgart-Marketing GmbH

MineralTherme Bad Boll

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Bäder / Wellness
Bioland Hotel Albblick Bad Boll

Restaurant Bioland Hotel Albblick Bad Boll

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Restaurants
Superior Plus Zimmer, © Seminaris Hotel Bad Boll
Seminaris Hotel-Restaurant Bad Boll

Seminaris Hotel-Restaurant Bad Boll

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Restaurants
Silberpappel Bad Boll
Bad Boll

Tourismusbüro Bad Boll

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Sehenswürdigkeit
Tempele Bad Boll, © Landkreis Göppingen

Wanderung

Wala Heilpflanzengarten Bad Boll, © WALA Heilmittel GmbH

WALA Heilpflanzengarten Bad Boll

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Gärten & Parks
Boller Heide Grillstelle, © Landkreis Göppingen

Wanderung

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
4:30 h
Distanz
14,46 km
Aufstieg
540 m
Abstieg
540 m
Höchster Punkt
772 hm
Tiefster Punkt
415 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Wegebeschaffenheit

3 % Asphalt
38 % Schotterweg
60 % naturbelassen

Beschreibung

Wegbeschreibung

Ab dem Parkplatz Pappelweg (P3) führt die Tour zusammen mit dem Sinneswandel an vielen Erlebnisstationen vorbei bis zum Albtraufgänger. Kurz wandern wir den Albtraufgänger entlang bis zum Tempele. Von dort führt die Tour allein durch den Wald bergauf zum Hörnle mit seiner schönen Aussicht. Weiter geht es auf einer neuen Trasse über den Riesbach und im Anschluss weiter aufwärts. Oben angekommen befindet sich ein Stein mit einem Ammoniten. Hier besteht die Möglichkeit abzukürzen, denn wenige Meter weiter führt der Weg von der Bertaburg zurück zur Boller Heide.

Die Tour führt weiter bis zum Riesbachtal und darin bergauf zum Albsteig (HW1). Nach wenigen Metern verlassen wir den HW1 und gehen hinauf zum Kornberg und über die Baumallee zur Kornberghütte, die am Wochenende bewirtschaftet ist. Weiter geht es nördlich auf einem Fahrweg und am Albtrauf entlang zu den Resten der namensgebenden Bertaburg und hinab zur Boller Heide, wo die Tour erneut auf den Albtraufgänger trifft. An der Silberpappel wandern wir vorbei über den Sinneswandel zurück zum Ausgangspunkt.

 

mehr lesenweniger lesen
Albtraufsitzkorb am Bossler, © Landkreis Göppingen
Rast im Grünen, © Landkreis Göppingen
Kinder im Albtraufsitzkorb, © Landkreis Göppingen
Ausblick auf die Drei Kaiserberge, © Landkreis Göppingen
Grillstelle, © Landkreis Göppingen
Wandern rund um den Bossler, © Landkreis Göppingen
1 von 6
1 von 6 Inhalten
von Holger Bäuerle