Streckenverlauf Nah.Tour.Radweg, © Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu

Nah.Tour.Radweg

Radtouren - Radtour
Startpunkt

Leonberg - Silberberg

Endpunkt

Rundtour mit verschiedenen Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten

Schwierigkeit
mittel
Dauer
4:00 h
Distanz
46,16 km
Aufstieg
350 m
Abstieg
362 m
Schönheit - Vielfalt - NaturerlebnisRadeln über Felder und durch Wälder, dabei vielerorts weite Ausblicke genießen. Auf dem Nah.Tour.Radweg durchstreifen Sie die typische Heckengäulandschaft, vorbei an Streuobstwiesen, Wacholderheiden und Hecken.Wahre Naturschätze lassen sich hier entdecken. Der Nah.Tour.Radweg durchquert je nach Jahreszeit sattes Grün genauso wie Blütenpracht oder Erntefarben; er verspricht Naturvielfalt so wie lauschige Dörfer und schöne Städtchen.

Nah.Tour.Radweg

Entdecken auch Sie die Schätze des Nah.Tour.Radweges.
Immer wieder bieten die Hochflächen Gelegenheit, den Blick in die Weite zu richten, z. B. beim Ihinger Hof oder rund um den Venusberg. Der Abstecher auf den Venusberg wird mit einem himmlischen Panoramaausblick reichlich belohnt! Nach dem einzigen steilen Anstieg zu Beginn der Strecke zwischen Silberberg und Weinberg wartet die schöne „Kultur-Aussicht“ auf Renningen.Die Wege sind von guter Beschaffenheit, Steigungen sind rar und meist gemäßigt. Selten kann man so naturnah radeln.
Der Nah.Tour.Radweg. baut auf einen im Jahr 2002 durch die Stadt Leonberg veröffentlichten Radweg auf und findet nach wie vor einen seiner Höhepunkte in der Umrundung des Venusbergs.Der Nah.Tour.Radweg. startet an der S-Bahn Station in Leonberg-Silberberg (S-Bahn-Halt Rutesheim!). Die Silberdistel auf grünem Grund weist den Weg in empfohlener Fahrtrichtung. Eine zusätzliche Karte ist nicht zwingend erforderlich.

Entlang der S-Bahn-Höfe in Leonberg, Rutesheim, Malmsheim, Renningen, Maichingen und Weil der Stadt sind individuelle Streckenein- und -ausstiege möglich. Die abwechslungsreiche Streckenführung bietet viele Highlights – sei es das Naturschutzgebiet Venusberg, die imposante Stadtkirche Weil der Stadts oder die alten Friedhöfe beim Schloss Dätzingen und am Ihinger Hof. Einkehrmöglichkeiten in den Gemeinden und in Nähe des Wegverlaufes sorgen für das leibliche Wohl.

Als einfacher Radweg mit einzelnen, nicht sehr steilen Steigungen führt er durch hügeliges Gelände. Ein steiler, aber kurzer (200 m) Anstieg muss gleich zu Beginn der empfohlenen Fahrtrichtung zwischen Silberberg und Weinberg bewältigt werden. Belohnt wird man dafür am Längenbühl mit einem Ausblick nach Südosten.

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben
Ergebnisse filtern
Ergebnisse filtern
Liste anzeigen
Liste anzeigen
Karte anzeigen

Inhalte werden geladen

Entdeckungen entlang der Tour

Inhalte werden geladen

Aichbachgrund Darsheim in Sindelfingen-Darmsheim
Sindelfingen-Darmsheim

Aibachgrund Sindelfingen-Darmsheim

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Gärten & Parks

Alte Pfarrei Da Alfredo

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Restaurants
Aussichtspunkt "Eltinger Blick", © O. Rau

RegioRad Station

Aussichtspunkt "Eltinger Blick"

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Architektur
Aussichtspunkt Kuppelzen Münklingen
Weil der Stadt

Aussichtspunkt Kuppelzen

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Aussichtsplätze
bauernhausmuseum-gottfried-schapeler, © Stadt Leonberg

Bauernhausmuseum Gebersheim Leonberg

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Museen & Galerien

Bürgerhaus Sindelfingen-Maichingen

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Sehenswürdigkeit
Bild Cafe Brunenberg, © Cafe Brunenberg

Cafe Konditorei Brunenberg

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Kneipen & Cafés

Carl-Schmincke-Straße Leonberg

Carl-Schmincke-Straße Leonberg

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Architektur
Christian-Wagner-Haus Leonberg, © Stadt Leonberg

Christian-Wagner-Haus Leonberg

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Museen & Galerien

© Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu

Radtour

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
4:00 h
Distanz
46,16 km
Aufstieg
350 m
Abstieg
362 m
Höchster Punkt
518 hm
Tiefster Punkt
381 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Wegebeschaffenheit

2 % Unbekannt
21 % Asphalt
68 % Schotterweg
9 % naturbelassen

Beschreibung

Wegbeschreibung

Empfohlene Fahrtrichtung: Von Silberberg über Renningen, Döffingen zum Venusberg und über
Dätzingen nach Weil der Stadt zurück nach Silberberg.

Die Wege sind auf ca. 35 – 40 km asphaltiert, sonst gut befestigte Feld- und Radwege.

 

mehr lesenweniger lesen
Streckenverlauf Nah.Tour.Radweg, © Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu
1 von 1
1 von 1 Inhalten
von Landratsamt Böblingen