Ziegen am Radweg, © Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu

TierTour klein

Radtouren - Radtour
Startpunkt

Holzgerlingen Bahnhof

Endpunkt

Holzgerlingen Bahnhof

Schwierigkeit
mittel
Dauer
1:00 h
Distanz
14,02 km
Aufstieg
89 m
Abstieg
89 m
Die Große und die Kleine TierTour führen Sie auf gut beschilderten Wegen mit dem Rad von Hof zu Hof. Dahin, wo Ziegen, Schafe, Hühner, Pferde, Kühe und auch Bienen zu Hause sind. Es geht durch Streuobstwiesen, Flusstäler, Wälder und Feldflure - ein äußerst reizvoller Landschaftswechsel. Der muss sich an einigen Stellen zwar etwas schweißtreibend erstrampelt werden, aber die Anstrengung lohnt - versprochen! Die Große TierTour verbindet sieben, die Kleine TierTour drei Bauernhöfe miteinander. Auf den Höfen vermitteln Infotafeln an Ort und "Ställe" Interessantes und Wissenswertes über verschiedene (Nutz-)Tierarten. Vier weitere Infotafeln an der Strecke erweitern Ihr Wissensspektrum.

Inhalte werden geladen

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
1:00 h
Distanz
14,02 km
Aufstieg
89 m
Abstieg
89 m
Höchster Punkt
520 hm
Tiefster Punkt
445 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Wegebeschaffenheit

0 % Unbekannt

Beschreibung

Wegbeschreibung

Die alternative Kleine TierTour lässt sich auch mit Kindern gut bewältigen. Diese startet ebenso wie die Große TierTour am Bahnhof in Holzgerlingen.

Der gut beschilderte Radweg führt entlang der Straße zum Schlosshof Holzgerlingen. Heute ist aus dem ehemaligen Bullen- und Schweinemastbetrieb ein reiner Pensionspferdestall mit Reithalle und Bewegungsstall geworden. Die nächste Etappe ist der Schaichhof, der auf dem weiteren Weg durch Altdorf zurück nach Holzgerlingen liegt und sich zur Einkehr anbietet. Weiter geht’s zum Hof Henne in Altdorf. Der Aussiedlerhof fährt heute zweigleisig: neben den gut 50 Milchkühen mit Nachzucht hat sich seit Ende der 1990er-Jahre die Pensionspferdehaltung im Offenstall entwickelt. Anschließend führt die weitere Streckenführung auf dem Würm.Rad.Weg zum Hofgut in Mauren, wo Sie das Bauernhofleben in großer Vielfalt erleben: Schweine, Kühe, Legehennen und Masthähnchen sind hier vor Ort zu beobachten. Die weitere Tour bringt Sie in Richtung Holzgerlingen, vorbei an Weiden, Äckern und Wiesen in das Neubaugebiet „Hülben“ und wieder zurück zum Ausgangspunkt, dem Bahnhof in Holzgerlingen.

Unterwegs finden Sie auf beiden Touren immer wieder nette Plätze und Ruhebänke zum Rasten.

mehr lesenweniger lesen
Ziegen am Radweg, © Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu
Schloss Mauren, © Region Stuttgart
Schloss Mauren, © Region Stuttgart
1 von 3
1 von 3 Inhalten
von Landratsamt Böblingen