Wegeleitsystem, © Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu

Streuobst-Erlebnisweg Gültstein - Streuobstland in Kinderhand

Wanderung - Themenweg
Startpunkt

Bahnhof Gültstein

Endpunkt

Waldfriedhof Herrenberg

Schwierigkeit
leicht
Dauer
1:21 h
Distanz
4,85 km
Aufstieg
154 m
Streuobsterlebnisweg vom Bahnhof Gültstein zum Waldfriedhof Herrenberg.

Streuobst-Erlebnisweg Gültstein - Streuobstland in Kinderhand

Im Gültsteiner „Streuobstland in Kinderhand“ laden wir alle Besucher ein, die Themen des Weges wie Vielfalt, Tiere und Pflanzen in der Streuobstwiese und Historisches mit Kinderaugen zu sehen. Mit verschiedenen Thementafeln und Erlebniselementen werden die kindliche Neugier geweckt und eine interaktive Beschäftigung mit der Natur gefördert.

Lassen Sie sich faszinieren von der so alltäglich erscheinenden Welt der Streuobstwiesen!

 

 

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben
Ergebnisse filtern
Ergebnisse filtern
Liste anzeigen
Liste anzeigen
Karte anzeigen

Inhalte werden geladen

Entdeckungen entlang der Tour

Inhalte werden geladen

Gasthaus zur Traube Herrenberg

Gasthaus zur Traube Herrenberg

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Restaurants
Maultaschen mit geschmelzten Zwiebeln, © Stuttgart-Marketing GmbH, Martina Denker
Glockenmuseum Herrenberg, © Stuttgart-Marketing GmbH

RegioRad Station

Glockenmuseum Herrenberg

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Aussichtstürme

Konferenzraum, © © H-Hotels.com

H+ Hotel Stuttgart-Herrenberg

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Hotels
Gastro im Hallenbad Herrenberg, © Stadtwerke Herrenberg

Hallenbad Herrenberg

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Bäder / Wellness

Stadtansicht, © Martina Denker
Restaurant, © Hotel am Schlossberg Herrenberg
Gartenterrasse, © Hotel Gasthof Hasen

Hotel Gasthof Hasen - Ringhotel Herrenberg

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Hotels
Doppelzimmer, © Hotel Restaurant Kaiser
Impressionen Jerg Ratgeb Skulpturenpfad, © Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu

Wanderung

Jerg Ratgeb Skulpturenpfad

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Wandern
Grafenberg, © Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu

Wanderung

Land.Tour SchönbuchTrauf

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Wandern

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
1:21 h
Distanz
4,85 km
Aufstieg
154 m
Höchster Punkt
551 hm
Tiefster Punkt
397 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Wegebeschaffenheit

0 % Unbekannt
61 % Asphalt
36 % Schotterweg
2 % naturbelassen

Beschreibung

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof aus folgen Sie dem Steinpilzweg und weiter in die Rigipsstraße. Am Ende der Straße biegen Sie links in die Heerstraße ein. Dieser folgen Sie bis kurz bevor sie in die Schloßstraße mündet. Einige Meter vor der Schloßstraße biegen Sie rechts ab. Nun laufen Sie immer geradeaus und unterqueren dabei die B296. Kurz vor der Autobahn führt der Weg leicht nach links und verläuft parallel zur Autobahn. Wir folgen dem Weg 300 m und gehen dann wieder nach links, weg von der Autobahn in Richtung Herrenberg. Nun geht es immer der Nase nach auf dem "Grasiger Weg" bis wir den Ortsrand von Herrenberg erreichen. Der "Grasige Weg" geht nun über in den Ziegelfeldweg. Diesem folgen wir 200 m, biegen dan rechts ins "Gänsbühl" und dann sofort wieder links auf die "Alte Steige". Dieser folgen wir immer geradeaus den Berg hinauf, überqueren die Autobahn A81. Ab Überquerung der Autobahn erreichen wir den Parkplatz am Waldfriedhof nach circa 600 m und sind somit am Zielpunkt der Tour angekommen.

Entlang des Weges begleitet Sie das Wegeleitsystem, das Ihnen hilft, sich zu orientieren.

mehr lesenweniger lesen
Wegeleitsystem, © Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu
Infotafel am Weg, © Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu
Streuobstwiesen, © Unbekannt
1 von 3
1 von 3 Inhalten
von Natur.Nah. Schönbuch & Heckengäu