Auf dem Weg zur Burg Teck, © Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.

Von Kirchheim unter Teck auf die Burg Teck - Kirchheimer Radtour 4

Radtouren - Radtour
Startpunkt

Bahnhof Kirchheim unter Teck

Endpunkt

Bahnhof Kirchheim unter Teck

Schwierigkeit
schwer
Dauer
3:00 h
Distanz
30,00 km
Aufstieg
517 m
Abstieg
517 m
Route: Kirchheim unter Teck - Dettingen - Owen - Brucken - Burg Teck - Bissingen - Nabern - Kirchheim unter Teck

Von Kirchheim unter Teck auf die Burg Teck - Kirchheimer Radtour 4

Diese sportliche Tour für geübte Mountainbiker führt von Kirchheim unter Teck entlang der Lauter ins Lenninger Tal, über das Hörnle hoch auf die Teck und wieder steil bergab nach Bissingen.

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben
Ergebnisse filtern
Ergebnisse filtern
Liste anzeigen
Liste anzeigen
Karte anzeigen

Inhalte werden geladen

Entdeckungen entlang der Tour

Inhalte werden geladen

Kirchheim unter Teck

Cantina Ardonetto

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Restaurants
Kirchheim unter Teck

Club Bastion e.V.

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Musik

Da Aldo - Ristorante Pizzeria im Storchennest

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Restaurants
Der Dettinger Rathausbrunnen, © W. Adam und G. Straub
Dettingen unter Teck

Dettinger Rathausbrunnen

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Architektur
Residenzschloss Wiesensteig, © Stadt Wiesensteig

Radtour

E-Bike-Region Stuttgart: Nebenroute 4 - Obstroute / Lauter-Alb-Lindach Radweg

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Rad
Rathaus Kirchheim unter Teck, © Torsten Wenzler
Kirchheim unter Teck

Fachwerk-Rathaus und Rathausturm Kirchheim unter Teck

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Architektur
Logo City Initiative Esslingen, © EST
Weilheim an der Teck

Fahrgeschäft Sonja Schubert

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Ausflugsziele
Dampfspritze Feuerwehrmuseum Kirchheim Teck
Kirchheim unter Teck

Feuerwehrmuseum Kirchheim unter Teck

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Museen & Galerien

Freibad Kirchheim unter Teck, © Torsten Wenzler

ErlebnisCard

Kirchheim unter Teck

Freibad Kirchheim unter Teck

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Bäder / Wellness
freibad_wendlingen, © Stadt Wendlindgen am Neckar
Wendlingen am Neckar

Freibad Wendlingen am Neckar

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Bäder / Wellness

Freilichtmuseum Beuren, © Stuttgart-Marketing Gmbh, Achim Mende

ErlebnisCard

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
3:00 h
Distanz
30,00 km
Aufstieg
517 m
Abstieg
517 m
Höchster Punkt
719 hm
Tiefster Punkt
311 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Wegebeschaffenheit

100 % Unbekannt

Beschreibung

Wegbeschreibung

Kirchheim unter Teck: (Kirchheim-Info, Literarisches Museum, Spital, Kornhaus, Fachwerkrathaus, Schloss)

Den Eugen-Gerstenmaier-Platz an der Ampel verlassen und auf der Schöllkopfstraße nach rechts. (RWW Nürtingen, Lenninger-Tal) An der 2. Ampel nach links in die Ziegelstraße, dann nach rechts in die Hahnweidstraße (RWW Nürtingen, Lenninger Tal) und nach der Brücke links - nicht dem RWW folgen - sondern in den schmalen Panoramaweg abbiegen. An der Hangkante entlang, später auf dem Schotterweg über die A8, nach links hinunter und diesseits des Lauterkanals nach Dettingen fahren.

Dettingen:

Bei den ersten Häusern geradeaus in die Lauterstraße. Nach links über die alte, steinerne Brücke, sofort wieder nach rechts (RWW Owen, Lauter-Alb-Lindach Radweg) der Lauter aufwärts folgen und auf dem eisernen Steg die Lauter schiebend überqueren. (RWW Owen) Immer geradeaus im Tal bleiben. Am Wanderparkplatz nach links (RWW Owen, Lauter-Alb-Lindach Radweg) bis Owen fahren.

Owen:

Am Ortseingang in die Schießhüttestraße (RWW Lenningen-Brucken, Lauter-Alb-Lindach Radweg) dann auf der Neuen Straße bis zur L 1210, diese queren (RWW Lenningen- Brucken, Lauter-Alb-Lindach Radweg) und rechts neben den Gleisen weiter. Nach 300 m am Bahnübergang die Gleise überqueren und dann nach rechts bis Brucken radeln. (RWW Lenningen-Brucken, Lauter-Alb-Lindach Radweg)

Brucken und Teck:

Vor den ersten Häusern in Brucken links in den Schotterweg abbiegen, den Mühlkanal überqueren, nach rechts weiter und nach 50 m in den schmalen Weg nach links abbiegen (hier bitte schieben), auf dem Holzsteg die Lauter überqueren. Geradeaus weiter und an der Fußgängerampel die B 465 queren, danach in den Rinnenweg und geradeaus den Ort verlassen, dem Wanderzeichen des Schwäbischen Albvereins (>-) stetig steigend in Richtung Sattelbogen dem Haupt weg folgen. Unter der Stromleitung am Sattelbogen scharf links in den „Mömpelgardweg“ (Holzwegweiser) abbiegen und auf dem Waldweg zum Wanderparkplatz am „Bölle“ fahren. Über den Parkplatz auf der Straße hinunter zum Abzweig Hörnleparkplatz, dort nach rechts abbiegen, wieder aufwärts bis zum Parkplatz am „Hörnle“, hier nach rechts zur Schranke und auf dem Schotterweg hinauf zur Burg Teck radeln. Auf dem gleichen Weg wieder zurück, nach 600 m scharf rechts in den „Hexenweg“ (Holzwegweiser) und in einer großen Schleife auf dem „Östlichen Tecktraufweg“ (Holzwegweiser) in Richtung Bissingen bergab fahren. An den zwei Holzschuppen geradeaus durch die Schranke und am Aussiedlerhof vorbei nach links auf dem Betonweg nach Bissingen fahren.

Bissingen:

Vor den ersten Wohnhäusern nach links und auf dem nächsten Weg (Schotter) nach rechts, das Neubaugebiet umfahren. Kurz nach links und sofort wieder nach rechts auf dem Betonweg bis ans Ende der Silcherstraße, dort nach links auf den Betonweg in Richtung Dettingen-Guckenrain (RWW Dettingen)

Dettingen-Guckenrain:

Vor den ersten Wohnhäusern nach rechts, weiter an der Bebauungsgrenze entlang auf einem Wiesenweg. Die K 1250 queren, weiter geradeaus auf dem Wiesenweg, der später in einen Asphaltweg übergeht. Auf die Hochspannungsleitung zuhalten, unter ihr nach rechts abbiegen, über die Brücke und sofort wieder nach links auf die Autobahn unterführung zufahren. Unter der A8 hindurch, den linken Weg nehmen und sofort nochmal nach links abbiegen.

Kirchheim unter Teck: (Kirchheim-Info, Literarisches Museum, Spital, Kornhaus, Fachwerkrathaus, Schloss)

Vor dem Bolzplatz nach rechts, bei den Wohnhäusern nach links in die Pfaffenhalde fahren. (RWW Stadtmitte) Nach halblinks in den Fuß-Radweg, (RWW Geradeauspfeil) nach dem Queren der Tannenbergstraße und der Gleise an der Fußgängerampel, rechts in den Herrmann-Löns-Weg, (RWW Stadtmitte) weiter auf dem Gießnauweg (RWW Stadtmitte) und der Limburgstraße, dann in die Lichtensteinstraße nach rechts bis zur Bismarckstraße radeln. Hier nach links, (RWW Stadtmitte) die Eichendorf- und die Hindenburgstraße (RWW Geradeauspfeil) queren und in die Stiegelstraße fahren (RWW Geradeauspfeil), die Dettinger Straße queren, geradeaus in die Ziegelstraße, (RWW Oberboihingen, S-Bahnhof) die Hahnweidstraße queren, an der Ampel nach rechts abbiegen und die letzten Meter zum Bahnhof auf der Schöllkopfstraße, oder auf der Dettinger Straße nach rechts in die Kirchheimer Innenstadt fahren.

 

mehr lesenweniger lesen
Auf dem Weg zur Burg Teck, © Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.
Ankunft auf der Burg Teck, © Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.
Sportliche Mountainbiketour, © Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.
Ausblick von der Burg Teck, © Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.
1 von 4
1 von 4 Inhalten
von Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.