Radfahrer auf dem Otto-Steg, © Thomas Krebs

Neckaretappe 1 - von Plochingen nach Esslingen

Radtouren - Radfernweg - Radtour
Startpunkt

Marktplatz Plochingen

Endpunkt

Marktplatz Plochingen

Schwierigkeit
mittel
Dauer
2:10 h
Distanz
30,97 km
Aufstieg
110 m
Abstieg
110 m
Die gut 30 Kilometer lange Rundtour führt entlang des Neckartalradwegs nach Esslingen und zurück durchs Körschtal und über den Deizisauer Berg wieder nach Plochingen.

Neckaretappe 1 - von Plochingen nach Esslingen

Die gut 30 Kilometer lange Rundtour führt entlang des Neckartalradwegs nach Esslingen und zurück durchs Körschtal und über den Deizisauer Berg wieder nach Plochingen.

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben
Ergebnisse filtern
Ergebnisse filtern
Liste anzeigen
Liste anzeigen
Karte anzeigen

Inhalte werden geladen

Entdeckungen entlang der Tour

Inhalte werden geladen

Einzelzimmer, © a2 HOTELS am Quadrium
a2 HOTELS Denkendorf - Airport & Messe, © a2 HOTELS

a2 HOTELS Denkendorf - Airport & Messe

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Hotels
Lobby, © a2 HOTELS
Logo City Initiative Esslingen, © EST
Esslingen am Neckar

Ad Astra

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Kneipen & Cafés
Altes Rathaus in Esslingen, © Esslinger Stadtmarketing & Tourismus GmbH
Esslingen am Neckar

Altes Rathaus

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Architektur
Altes Rathaus Plochingen, © SMG Achim Mende

Altes Rathaus Plochingen

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Architektur
Eines der Fachwerkbauten der ältesten Fachwerkhäuserzeile Deutschlands in Esslingen am Neckar, © Esslinger Stadtmarketing & Tourismus GmbH
Esslingen am Neckar

Älteste Fachwerkhäuserzeile Deutschlands

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Architektur
Ältestes Fachwerkhaus Deutschlands
Esslingen am Neckar

Ältestes Fachwerkhaus Webergasse 8

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Architektur
Esslingen Stadtführung Altstadtrungang, © Maximilian Schwarz

ErlebnisCard

Esslingen am Neckar

Altstadtrundgang Esslingen am Neckar

Ihr StuttCard Vorteil

Eintritt frei

Sehenswürdigkeit

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
2:10 h
Distanz
30,97 km
Aufstieg
110 m
Abstieg
110 m
Höchster Punkt
354 hm
Tiefster Punkt
235 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Wegebeschaffenheit

100 % Unbekannt

Beschreibung

Wegbeschreibung

0,0 km

Vom Marktplatz durch die Fußgängerzone zum Fischbrunnenplatz – hier dem Schild Neckartalradweg/Esslingen folgen. Radweg entlang Esslinger Straße nach Altbach.

3,2 km

Am Ortsanfang von Altbach vor dem Kreisverkehr die Straße am Überweg nach links überqueren und den Weg neben der Brücke weiterfahren. Nach rechts unter der Brücke durch, geradeaus weiter die Bahnhofstraße bis zur Unterführung zwischen Gasthaus „Löwen“ und Rathaus.

3,7 km

Durch die Unterführung in den Heinrich-Meyer-Park.

4,0 km

Beim Kraftwerk EnBW rechts abbiegen in die Industriestraße. Durch das Gewerbegebiet „Entennest“ bis zur Brücke, die über den Neckaraltarm führt.

5,5 km

Nach links abbiegen in den Radweg, der dann entlang des rechten Neckarufers bis nach Esslingen verläuft.

9,6 km

Nach dem Freibad überquert man einen Kanal und kommt vorbei am Landratsamt in den Merkelpark mit zahlreichen Skulpturen. Ein Tipp für Kunstfreunde: Inmitten des Parks stehen die Villa Merkel und das Gärtnerhaus sowie das Bahnwärterhaus, in denen die städtischen Galerien untergebracht sind.

10,6 km

Nach der Anlage der Kanu-Vereinigung Esslingen führt der Weg hoch zur Pliensaubrücke mit dem Pliensauturm als markantem Zeichen. Nach rechts abbiegen und über die Straßenüberführung in die Esslinger Innenstadt, die mit ihren zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten zu einem Stadtrundgang einlädt.

Wer nicht dieselbe Strecke nach Plochingen zurück fahren möchte, kann für den Rückweg folgende Tour durchs Körschtal und über den Deizisauer Berg wählen:

10,7 km

Von der Esslinger Innenstadt wieder zurück auf den Neckartalradweg und diesem Weg entlang des rechten Ufers bis zur Brücke beim Fischereiverein (auffallend gelb gestrichenes Geländer).

12,7 km

Hier der Beschilderung Sirnau nach rechts folgen, nach der Brücke den Weg vorbei am Eisstadion und Freibad, nach rechts die Unterführung in den Stadtteil Sirnau fahren.

13,6 km

Sogleich wieder nach links und den Spechtweg geradeaus weiter bis zur Sirnauer Brücke/Dietrich –Roser-Brücke. Ein Tipp für Radler mit Kindern: Fährt man nach dem Freibad den Weg nach links am Kraftwerk vorbei, so kommt man zum Tierpark „Nymphea“. Auch von hier führt der Weg weiter zur Sirnauer Brücke/Dietrich-Roser-Brücke.

14,6 km

Hier rechts abbiegen und den Radweg entlang der Straße bis zur Landesstraße, diese überqueren und nach links weiter in Richtung Deizisau.

16,6 km

Bei der Kleingartenanlage „Rettichbar“ die Straße überqueren und nach rechts abbiegen. Der Radweg entlang der Straße führt durchs Körschtal nach Denkendorf.

19,4 km

Am Ortsbeginn links in Robert-Bosch-Straße einbiegen und Schild in Richtung Köngen folgen. Über eine schmale Brücke überquert man das Flüßchen Körsch.

20,4 km

An der Köngener Straße links abbiegen, es geht ein kurzes Stück den Berg hoch entlang der Straße.

21,6 km

Nach ca. 1 km halblinks abbiegen (den mittleren von 3 weiterführenden Wegen), bei 2 Höfen erst links und dann rechts abbiegen. Geradeaus weiter bis zum Schild „Birkenhöfe“.

23,5 km

Hier nach links abbiegen, bei den Höfen nach rechts, dann wieder links durch die Erlenhöfe.

25,3 km

Hinter den Erlenhöfen rechts abbiegen und den geraden Weg vorfahren bis zu den Rothöfen.

26,3 km

Dort erst links und nach ca. 200 m bei der Hungerlinde wieder rechts abbiegen. Der Beschilderung Plochingen folgen durch das Waldgebiet Plochinger Kopf. Der Weg führt mit einigen Kurven und am Schluss einem kurzen Steilstück zur Brücke über die B 10.

29,8 km

Nach der Brücke nach rechts abbiegen, entlang des linken Neckarufers bis zum Landschaftspark Bruckenwasen und hier über den Otto-Steg über den Neckar und wieder zum Ausgangspunkt am Plochinger Marktplatz.

mehr lesenweniger lesen
Radfahrer auf dem Otto-Steg, © Thomas Krebs
Steg über den Neckar in Esslingen, © Thomas Krebs
Biergarten im Bruckenwasen, © Kulturamt Plochingen
Panorama Innenstadt, © Thomas Pressel
1 von 4
1 von 4 Inhalten
von PlochingenInfo